Traummotive bei Zermatt

Traummotive bei Zermatt
Traumaufenthalt mit vielen Megaimpressionen. Hier kurz die Aufzählung mit den Links zu den entsprechenden Bildergalerien. Viel Spass beim Betrachten der Bilder einer äußerst imposanten Landschaft im Wallis. 1. Matterhorn im Mondlicht Schon oft vorgehabt aber nie realisieren können. Das Matterhorn Nachts bei Mondschein. Dieses Jahr gelang das Vorhaben und eindrucksvolle Erinnerungen begleiteten mich während dem doch etwas aufwendigeren Fotografieren. 2. Großer Rundflug mit Air Zermatt Sicher ein schier unglaubliches Erlebnis. Wahnsinniger Heli Pilot der auch noch äußerst freundlich und zuvorkommend war. Volles Lob an Air Zermatt. Tolle Berggipfel angeflogen, auf Gletscher gelandet, die atemberaubendste Berghütte gesehen und auch noch ein Read more »

Kranich Fotoansitz Fischland – Darß

Kranich Fotoansitz Fischland – Darß

Einmaliges Erlebnis hatte ich bei den Kranichen bei dem im Oktober 2015 neu errichteten Kranorama. Top Bedingungen, vom Wetter her sowie auch von der Anzahl Kraniche. Früh gegen 6:00Uhr vor Ort sein, den Einflug der Kraniche erleben – einfach traumhaft diese Vögel. Durch die Ablenkfütterung von Kranichschutz Deutschland vor dem KRANORAMA können Kraniche dort ungestört fressen. Zum Anderen liegt es an der kurzen Distanz zu den Schlafplätzen. Etwa 1.000 Kraniche übernachten zu der Zeit um Ostern in den flachen Gewässern vor den Werder Inseln. Die Energiesparer brauchen somit nur wenige Flugminuten vom Schlafplatz zur Nahrungsfläche und zurück. Hier geht’s zur Read more »

Impressionen Fischland – Darß

Impressionen Fischland – Darß

Zur Jahreswende 2015/16 einen Foto Urlaub am Darß (Region Fischland-Darß-Zingst-Ahrenshoop) verbracht. Konnte gutes Licht erleben und dementsprechend diese traumhafte Landschaft so wie ich es fühlte ins Bild zu setzen. Hier geht’s zur Galerie.

Herbstlicher Sonnenaufgang am Endenberg

Herbstlicher Sonnenaufgang am Endenberg
Am ersten November wanderte ich frühmorgens gegen 6:30 Uhr mit einem guten Freund auf den Endenberg in Breidenstein. Als wir am Gipfel ankamen erwartete uns ein genialer Sonnenaufgang über dem dichten Nebel welcher sich im Tal befand. Wir konnten beeindruckende Bilder von einem beeindruckendem Morgen machen. Mehr Bilder in der Galerie.

Alpenfeeling am Endenberg

Alpenfeeling am Endenberg
Heute Morgen machte ich eine Wanderung auf den Endenberg in Breidenstein. Nebel auf fast der ganzen Wanderung - bis dann ganz oben. Die Sonne hatte die Welt über dem Nebel ganz besonders gern. Tolle Lichtstimmungen an einem ehrlichen Herbstmorgen. Sofort mein Stativ ausgepackt und meine M-P drauf gesetzt. Als Objektive kamen zum Einsatz die Brennweiten 21mm - 35mm -90mm. Eins ist sicher, hier oben war ich nicht das letzte Mal. Mehr als empfehlenswerte Wanderung!!! Hier geht's zur kompletten Galerie.   Alpenfeeling in Breidenstein am Endenberg

Scherenschnitt Rehbock

Scherenschnitt Rehbock
Heute Morgen im Ansitz - schaue zufällig nach links von mir und entdecke über mir diesen herrlichen Rehbock. Da er sich sehr hoch über mir am Hang befand blieb mir nichts anderes übrig und mich extrem tief!!! nach unten zu beugen und die Kamera mit dem 2,8 - 400er auf den Bock gerade noch so ausrichten zu können. In dieser Stellung war es mir unmöglich, auch aufgrund der weniger als fünf Sekunden die mir bleiben würden, eine Belichtungskorrektur vorzunehmen. Die wäre anhand des Gegenlichtes mehr als notwendig gewesen. Gerade funktionierte noch den AF richtig auf den Bock auszurichten. Nun, es Read more »

Waldbaumläufer

Waldbaumläufer
Der Waldbaumläufer ist einer der kleinsten Vögel in Europa und wird 12 bis 13 cm groß. Das Gewicht beträgt 9 g. Vom Aussehen her kann man ihn kaum vom Gartenbaumläufer unterscheiden, aber seine Hinterzehenkralle ist länger als bei diesem. Sein spitzer Schnabel ist nach unten gebogen und wird 12 bis 14 mm lang. Zum Abstützen und Steuern benutzt er die bis zu 5 cm langen Schwanzfedern. Die Körperunterseite ist weiß, seine Oberseite rindenfarbig und sein Überaugenstreif weiß gefärbt. Männchen und Weibchen haben die gleiche Färbung. Sein Ruf klingt in etwa wie "siih" oder "tih". Die kurze Gesangsstrophe ist eine abfallende, Read more »

Neuntöter im Fotorevier 2014

Neuntöter im Fotorevier 2014

Ende Mai konnte ich bei mir zum ersten Mal für 2014 den Neuntöter beobachten und fotografieren. Zur Zeit beschäftigt er sich mit Nestbau und Revierabgrenzungen. Insgesamt konnte ich mehr wie ein Pärchen beobachten. Weitere tolle Begegnungen dürften nicht lange auf sich warten lassen. Werde euch im Blog auf dem Laufenden halten. Hier geht’s zur Bildergalerie.

„Auge in Auge“

„Auge in Auge“
Anfang Juni habe ich es mal wieder  geschafft gegen 5 Uhr in die Natur zu gehen. Es war ein ganz besonderer Morgen der mit einem traumhaftem Sonnenaufgang begann und mit einem Treffen Auge in Auge Rehbock und mir endete. An dem Morgen konnte ich sehr viel draußen in “meinem” Fotorevier erleben. Nicht nur das es eine unglaubliche Stimmung war, nein auch die ganze heimische Tierwelt war emsig auf den Beinen. Hoffentlich so was bald wieder! Alle Aufnahmen ohne Beschnitt und fotografiert mit Canon 1D X und dem 200-400mm Objektiv. Hier geht's zur Galerie.